Aktuelles

Entfall Sprechstunden des Bürgermeisters

Am Dienstag, den 18.6.2019 entfallen die Sprechstunden des Bürgermeisters.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Amtsleiter Mag. Christian Eiböck 0664 / 887 85 887.

 

mehr
Dorffest
15. Juni 2019 - 16. Juni 2019
mehr
Wahlergebnis EU Wahl 2019 Zillingdorf
26. Mai 2019
mehr
Baubeginn Straßenbauarbeiten Rathausstraße

Wir beginnen am Montag, 29. April 2019 mit den Straßenbauarbeiten in der Rathausstraße und der Gartenstraße in Zillingdorf-Markt. Weitere Informationen finden Sie im PDF-Dokument. 

mehr
"NÖ Tut gut!" Kochbücher

Ein Tipp von der Arbeitsgruppe „Gesundes Zillingdorf“

Auf der „NÖ Tut gut!“ Internetseite - https://www.noetutgut.at/infomaterial - können kostenlos drei Kochbücher (Babykochbuch, Kinderrezepte und Genussrezepte) sowie weiteres Infomaterial bestellt bzw. downgeloaded werden. Leider können wir keine Großmenge über die Gemeinde bestellen, aber die Bestellung und Lieferung funktioniert sehr einfach. Nach etwa einer Woche haben wir das Paket bekommen. Viel Spaß beim Kochen! 

mehr
Rechnungsabschluss 2018
20. März 2019
Alle Details zum Rechnungsabschluss 2018 finden Sie in den PDF Dokumenten. 
mehr
Kochkurse Frühjahr 2019
mehr
Neue Geburtstagskarten

Die Glückwunschkarte des Bürgermeisters für unsere Geburtstagskinder bekam ein neues Aussehen.

Das von Christian Eiböck gemalte Blumenmotiv zeigt Malven, sowie sie am Zillingdorfer Feld im Sommer anzutreffen sind.

 

mehr
Komm zum Tischtennis
02. Februar 2019
mehr
Zillingdorfer Adventkalender
01. Dezember 2018 - 24. Dezember 2018

Wir freuen uns, dass auch heuer wieder viele Familien und Vereine bei unserem Adventkalender dabei sind. Ab 1. Dezember bis zu Weihnachten wird jeden Tag ein Fenster weihnachtlich geschmückt und in der Zeit von 16.00 bis 22.00 Uhr beleuchtet. 

Das 1. Fenster wird traditionell bei Familie Lichtenwörther, Hauptstraße 83, ab 16.00 Uhr eröffnet. 

Erstmals wird das Fenster am Hl. Abend bei Familie Binder, Spielplatzgasse 18, von 12.00 bis 16.00 Uhr gefeiert. Auch das Christkind schaut vorbei.

Zu beiden Adventfenstern laden wir alle ZillingdorferInnen herzlich zu Punsch, Kinderpunsch und Lebkuchen ein. 

mehr
Martins-Feier im Landeskindergarten Markt

Ganz im Sinne des Hl. Martin, …

 

…entschloss sich der Elternbeirat des Landeskindergartens Zillingdorf-Markt auch teilen zu wollen und den gesamten Erlös des diesjährigen Laternenfestes den Kindern des Projektes „Kinderzukunft“ Wiener Neustadt zu spenden.

Bei der Übergabe des Betrages von € 166,- am 3. Dezember durch Vertreterinnen des Elternbeirates freute sich im Namen aller Kinder die Leiterin der Kinder- und Jugendhilfe Wiener Neustadt und des Projektes „Kinderzukunft“, Frau Dagmar Fenninger-Buchner.

mehr
Ein Rucksack für Afrika

Die zweiten Klassen der NMS Ebenfurth - darunter einige Kinder aus Zillingdorf - sammelten eifrig Spenden und packten insgesamt 16 Rucksäcke für afrikanische Kinder, um ihnen den Schulbesuch zu ermöglichen.

Die Idee hinter diesem Projekt ist, dass österreichische Schülerinnen und Schüler ihren gebrauchten Schul- oder Sportrucksack verschenken und mit Schulmaterial und einigen Gebrauchsartikeln des täglichen Lebens befüllen. Zunächst wurden Rucksäcke und Spenden extra gesammelt. Nach einer genauen Packliste wurden dann alle Rücksäcke gleich ausgestattet und schließlich nach Malawi oder Liberia verschifft. Die Frachtkosten übernahm die Hilfsorganisation Mary’s Meals. Da Bildung der beste Weg ist, den Kreislauf der Armut zu durchbrechen, ist das Rucksackprojekt ein effektiver Weg, um den Schulbesuch von Kindern zu fördern, deren Eltern es sich sonst nicht leisten können, Schulmaterialen zu kaufen. Schulleiterin Jutta Bauer lobte das Engagement der Schülerinnen und Schüler: „Ich bin mächtig stolz auf euch und auf das, was ihr geleistet habt, um anderen Menschen zu helfen!“

Falls auch Sie sich an dem Projekt beteiligen wollen: rucksacksalzburg@marysmeals.at.

Im Bild: die Klassen 2A und 2B der NMS Ebenfurth mit ihren Klassenvorständen Dipl. - Päd. Karin Geyer und Dipl.- Päd. Karl Stocker

mehr
Hohe Auszeichnungen
18. September 2018

In Anerkennung und Würdigung ihrer Verdienste für das Land Niederösterreich wurden am 18. September 2018 drei Mitglieder des Gemeinderates geehrt. Im Landtagssaal von St. Pölten überreichte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner persönlich die Auszeichnungen.

Vizebürgermeister Ing. Franz Fürlinger erhielt das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich, GGR Helmut Glöckner erhielt das Verdienstzeichen des Bundeslandes Niederösterreich und GR Gerald Lichtenwörther erhielt die Goldene Medaille des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich

 

mehr
Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz
Wir erhielten im Juni 2017 im Rahmen des Aktions- und Beratungsprogramms "Innovative Klimafreundliche Mobilität für Regionen, Städte und Gemeinden" eine Auszeichnung für unseren wesentlichen Beitrag zur Reduktion der CO2 Emissionen. 
mehr